Adverse SEO

Welche Aufgaben übernimmt die SEO Agentur?

Durch die SEO Agentur wird die Suchmaschinenoptimierung betrieben und es soll dabei geholfen werden, dass bei den größeren Suchmaschinen auch die Sichtbarkeit erhöht wird. Alle Unternehmen, welche die Webpräsenz haben, sollten sich auch um die Suchmaschinenoptimierung kümmern. Meist fehlen allerdings Ressourcen, damit das eigene SEO Team aufgebaut wird und deshalb kommen oft die externen Agenturen. Manche Unternehmen bieten jedoch bereits die SEO Abteilung, doch gemeinsam mit der SEO Agentur kann dann entsprechend oft von dem Knowhow profitiert werden. 

Was ist für die SEO Agentur zu beachten?

Bei der SEO Agentur ist wichtig, dass diese oft Empfehlungen geben können und bei der Umsetzung können die Kunden dann unterstützt werden. Entweder werden nur Empfehlungen abgegeben oder die Agenturen setzen alles mit um. Verschiedene Bereiche können dann durch die SEO Maßnahmen betroffen sein und so gibt es die Off-Page-Möglichkeiten und die On-Page-Möglichkeiten. Jedem Unternehmen sollte zuvor klar sein, welches Ziel eigentlich erreicht werden soll. Die meisten Kunden wollen einfach bei Google oder den weiteren Suchmaschinen besser aufgefunden werden. Die SEO Agentur versucht zu ermitteln, wie ein Ziel am besten erreicht wird. Es werden somit Maßnahmen durch die Agentur entwickelt, welche sich bei der Seite auf die Performance positiv auswirken sollen. Ist die Seite dann für die Suchmaschinen optimiert, stellt dies auch für die weiteren Onlinemarketing-Kanäle den Grundstein dar. Bei der Webseite kann auch die Usability analysiert werden und die User-Experience wird optimiert. Die gute und optimierte Seite hilft nicht viel, wenn sich User dann nicht wohlfühlen.

Mehr bei Semtrix

Wichtige Informationen für die SEO Agentur

Bei der Agentur kann es sich um ganz unterschiedliche Aufgaben handeln. Jede Agentur bietet ein eigenes Portfolio an Leistungen und es gibt auch für die Umsetzung der Maßnahmen immer eigene Richtlinien. Manche spezialisieren sich direkt auf die On-Page-Maßnahmen und andere direkt auf die Off-Page-Maßnahmen. Immer muss SEO dann als ein gesamtes Paket betrachtet werden und es sollte nicht die Unterteilung in verschiedene Disziplinen geben. Bei der Domain ist zunächst wichtig, dass es die umfangreiche Analyse gibt. Die Aspekte werden dabei analysiert und dann ausgewertet. Auch der Markt des Kunden wird analysiert und wichtig ist, wie die Branche eigentlich funktioniert und was die Wettbewerber bieten. Einem Kunden kann dies dann veranschaulicht werden, denn die aktuelle Situation muss betrachtet werden. Hinzu kommen die Handlungsempfehlungen, damit das Potenzial schließlich ganz ausgeschöpft wird. Manche Maßnahmen werden nicht selbst umgesetzt, sondern dies wird an IT-Abteilungen abgegeben. Die SEO Agentur prüft dann nur, ob die Umsetzung richtig ist und es wird kontrolliert, ob die Ziele erreicht wurden.